Die Weinbergschule ist eine Schule mit Tradition, in der schon die Eltern unserer Schüler unterrichtet wurden. Das Kollegium berücksichtigt im

Unterricht vielseitige Methoden und Formen des Lernens. Unser Ziel ist die Gestaltung der Schule als Ort des Lernens und Lebens, an dem sich Kinder und Erwachsene wohl fühlen, sich gegenseitig wertschätzen und gemeinsam miteinander und voneinander lernen.

 

Verankert im Schulprogramm sehen wir unsere Stärken darin, dass wir

  • selbstständiges Lernen durch offene Unterrichtsformen fördern
  • ein umfassendes Betreuungsangebot stellen
  • mit den Eltern eine konstruktive Zusammenarbeit pflegen
  • das schulische Lernen durch Projekte und außerschulische Aktivitäten bereichern
  • vielfältige Feste an der Schule und in Hochheim am Main (mit-) gestalten
  • Zusammenarbeit mit den umliegenden Kindergärten und Schulen in Hochheim am Main pflegen

 

Geschenk der Bäckerei Preis zum 150-jährigen Jubiläum der Weinbergschule

Hergestellt von Celine Lisson (Auszubildende im 1.Lehrjahr)

Termine im 1. Halbjahr 2016/2017

 

 

 

November 2016

 

07.11.2016

Marktmontag (unterrichtsfrei)

 

17.11.2016

Informationsabend Übergang in Klasse 5 (Aula HvB)

betrifft: Klasse 4

 

21.11.- 30.11.2016

Kennenlerngespräche für die neuen Schulanfänger 2017/2018

betrifft: zukünftige Erstklässler

 

 

Februar 2017

 

03.02.2017

Zeugnisausgabe Halbjahreszeugnisse (Unterrichtsende um 10:45 Uhr)

Stand 10.10.2016

Änderungen vorbehalten